FUNDECAM

logo-fundecam

 

(Fundación de Desarollo Campesino), eine chilenische Nicht-Regierungs-Organisation aus Temuco, entwirft seit 1985 interkulturelle Projekte, deren Ausführung die Lebensqualität der Landbewohner, insbesondere der Mapuche, Ureinwohner Chiles, verbessern soll. Fundecam vermittelt u.a. technisches “Know-how”, das es den Bauern ermöglicht, ihre Erträge zu steigern, berücksichtigt aber gleichzeitig kulturelle Aspekte. Wichtig ist auch die Lobbyarbeit für die indigenen Gemeinschaften.

 

Die drei Grundlagen ihrer Arbeit sind:

– Unterstützung der ländlichen Entwicklung unter Berücksichtigung der kulturellen Identität

– Förderung der Mitbestimmung und der lokalen Selbstverwaltung

– Schutz der natürlichen Ressourcen

 

Mapuche und Nicht-Mapuche arbeiten im Fundecam-Team zusammen. Die Mitarbeiter sind Agronome, Forstwirte, Rechtsanwälte, Soziologen und Lehrer. Ihre Arbeit wird ergänzt durch Betreuer, die in den verschiedenen Sektoren die Projekte begleiten und von den Mapuche selbst ausgewählt werden.

 

Direktorium:

Präsident des Verwaltungsrates:   Lorena Huenchunir

Geschäftsführer: Roberto Mansilla

 

Adresse:                  

General Makenna 080

Casilla 91

Temuco

Telefon:                      0059-45 319600

Fax:                             0059-45 235276

E-mail:                        fundecam@terra.cl              

 

 

Weitere Informationen:

 

www.fundecam.org

 

 

Unsere Projekte mit FUNDECAM

 

 

Beihilfe zur selbstbestimmten Entwicklung von 5 Mapuche-Gemeinschaften in Cunco      
2008 – 2011  
Budget: 124 104,00 € co-finanziert durch die Luxemburger Regierung
 
 
___________________________________________________
                       
 
 
Nachhaltige selbstbestimmte Entwicklung von Mapuche-Gemeinschaften in Melipeuco   
2006 – 2009  
Budget: 147 655,00 € co-finanziert durch die Luxemburger Regierung
 
 
___________________________________________________
 
                       
 
 
Unterstützung von Mapuche-Gemeinschaften bei ökologischen Problemen
2005 – 2008  
Budget: 96 750,00 € co-finanziert durch die Luxemburger Regierung
 
 
___________________________________________________
                       
 
 
Unterstützung der multikulturellen Schule Trani Trani      
2003 – 2005  
Budget: 44 645,00 € co-finanziert durch die Luxemburger Regierung
 
 
___________________________________________________
                       
 
 
Unterstützung von Mapuche-Gemeinschaften bei Umweltkonflikten auf ihrem Territorium           
2002 – 2004  
Budget: 118 323,20 € co-finanziert durch die Luxemburger Regierung
 
 
___________________________________________________
                       
 
           
Unterstützung zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Ländereien von 5 Mapuche-Gemeinschaften           
1999 – 2001  
Budget: 72 870,35 € co-finanziert durch die Luxemburger Regierung
 
 
___________________________________________________
 
                       
 
Neuorientierung in Ackerbau und Viehzucht in 3 Mapuche-Gemeinschaften sowie
systematische Produktionsunterstützung
1997 – 1998  
Budget: 59 384,45 € co-finanziert durch die Luxemburger Regierung
 
 
___________________________________________________
 

zurück home

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.