Diane Catani in Luxemburg

Am Freitag, dem 24. Januar 2020 hielt Diane Catani im Bettemburger Jugendhaus ihren Vortrag: 

Sie berichtete über die Entwicklung der sozialen Unruhen in Chile während der letzten Monate, illustriert mit Video-Einspielungen sowie kurzen Theater-Einlagen. Die Freunde ihrer Unterstützergruppen Niños de la Tierra und Andamos, viele persönliche Freunde sowie mehrere in Luxemburg lebende Chilenen verfolgten aufmerksam Dianes sehr lebendige Ausführungen.

Es folgte eine kleine Feier zum zehnjährigen Bestehen von TeatroBus und die Scoutsgruppe aus Bettemburg überreichte einen Scheck über 2000 Euro.

Der gelungene Abend klang bei einem gemütlichen Zusammensein mit Pisco Sour und Geburtstagskuchen aus.

Hier eine kleine Fotoreportage im Anschluss (Fotos: Georges Ludwig, Michel Schaack).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.